Mit einem dankbaren Herzen

SCS-Community,

Bei SCS müssen wir für so vieles dankbar sein, und wenn wir das alles dokumentieren würden, wären unsere Wände voll von den Segnungen, die Gott uns geschenkt hat. Wir hatten diese Woche Gelegenheit, unsere Favoriten in der Schule zu teilen.

Während wir in diese Woche der Danksagung gehen, bin ich besonders dankbar, dass das Fundament von SCS auf dem Wort Gottes ruht.  

„Der Regen fiel, die Bäche stiegen, und die Winde bliesen und schlugen gegen dieses Haus; dennoch fiel es nicht, weil es sein Fundament auf dem Felsen hatte.? Matthäus 7:25

Jesus fordert uns auf, unser Leben auf der soliden Grundlage seiner Lehren aufzubauen. Mit diesem starken Fundament werden wir die Stürme des Lebens überstehen. Die Lehren Christi zu kennen und ihnen zu vertrauen, wird uns einen starken Halt geben, wenn unsere Grundlagen auf die Probe gestellt werden.

Unsere Schüler werden Momente in ihrem Leben haben, in denen ihre Grundlagen auf die Probe gestellt werden. Wir leben in einer Welt konkurrierender Botschaften, Botschaften, die ihre Identität erschüttern, ihr menschliches Wesen in Versuchung führen und ihren Glauben in Frage stellen können. Unsere Schüler müssen jetzt mehr denn je Gottes Wort in ihren Herzen verbergen. Es gibt keine bessere Grundlage im Leben als Gottes Wort.

Ich bin dankbar, dass Gottes Wort an der SCS lebendig ist und ein Teil der täglichen Unterweisungen, Kapellen und Andachten ist. Unsere Schüler rezitieren es, singen es, analysieren es, sprechen es laut aus und übersetzen es sogar ins Spanische. Wenn Sie unsere Schule betreten, werden Sie es an den Wänden sehen und in den Klassenzimmern hören. Wir hoffen, dass Sie es auch von unseren Schülern zu Hause und in der Gemeinde hören.

Vielen Dank, SCS Community, dass Sie unsere Arbeit unterstützen und Gottes Wort als Grundlage für unsere Schule priorisieren. Ihre Unterstützung hilft uns, weiterhin Gottes Wort in das Leben unserer Schüler zu bringen.

Mit dankbarem Herzen,

Ann Steenwyk

Schuldirektor